5BHLT auf Sprachreise in Spanien

Dieses Jahr reiste unsere 5B nach Spanien und verbrachte eine Woche in der Hafenstadt Málaga. Neben dem Besuch der Sprachschule gehörten auch Ausflüge in verschiedene Städte zur Tagesordnung. Keine Zeit für Langeweile!

Unter der Begleitung von Frau Professor Brigitta Müller und Frau Fachlehrerin Herta Prinz hatten unsere Schüler die Möglichkeit ihr Spanisch im Alltag zu verwenden und zu verbessern. Erste Eindrücke bekamen die Schüler durch Gastfamilien, bei denen sie die Woche verbringen durften.

In der Sprachschule „onspain“ hatten die Schüler die Möglichkeit ihre Spanischkenntnisse aufzufrischen und Neues zu lernen, was am Ende der Woche natürlich auch durch die Verleihung eines Zeugnisses ausgezeichnet wurde. Zahlreiche Ausflüge führten die Schüler nach Sevilla, Marbella, Frigiliana und Ronda. Natürlich stand auch eine Führung durch Málaga und ein Besuch der berühmten Alcazaba am Programm. Vor allem Nerjas traumhafte Landschaften lösten große Begeisterung aus. Aber natürlich gab es auch in Málaga viel zu tun: Von relaxten Nachmittagen am Strand bis hin zu Ausflügen ins Stadtzentrum war für jeden was dabei.