Travel Agent Tour zu führenden Wirtschaftspartnern der Reisebranche

„Linz.Verändert“ – so lautet der City Slogan der OÖ Landeshauptstadt und unter diesem Motto stand auch die Travel Agent Tour der 4. Jahrgänge zu international tätigen Wirtschaftspartnern der Reisebranche. Dieser Study Trip war für die zehn teilnehmenden SchülerInnen DER Höhepunkt ihrer Reisebüroausbildung im heurigen Schuljahr!

HLF-Reisebüro Profi Anton Karner stellte ein vielfältiges und interessantes Programm zusammen: Der Vormittag stand ganz im Zeichen von FTI Touristik, dem viertgrößten Reiseveranstalter Europas. In der Linzer Zentrale sind knapp 90 MitarbeiterInnen beschäftigt, die ihren Kunden Reiseerlebnisse in 120 Ländern vermitteln. Paul Haselmayr/Director Service Center, Group Department & HR gab nicht nur einen Einblick in das Unternehmen sondern informierte auch über spannende Karrieremöglichkeiten in der FTI Group, für die derzeit mehr als 10.000 MitarbeiterInnen weltweit tätig sind (www.fti.jobs)

„Wozu eine Reiseversicherung?“ – Dieser Frage wurde im Rahmen einer Präsentation von der Hanse Merkur Reiseversicherung AG, dem größten Reiseversicherer Deutschlands mit einer Tochtergesellschaft in Österreich, nachgegangen.

Nach einem Impulsvortrag über die Marketingstrategien des Tourismusverbandes Linz folgte ein einzigartiges Kunsterlebnis: Eine Führung durch den „Sinnesrausch 2019“, ein außergewöhnliches Kunstprojekt mit einem Parcours über die Dachlandschaft der Landeshauptstadt.

Weiter ging’s mit „SMS Ihr Flughafentransfer“ zum Blue Danube Flughafen Linz, wo Norbert Behring, zuständig für die Zusammenarbeit mit Reisebüros, über das Unternehmenskonzept des Airports referierte.

„Wir sind fit auf Galileo!“

Einer Kooperation mit Travelport ist es zu verdanken, dass die SchülerInnen der 4. Jahrgänge heuer erstmals im Gegenstand „Tourismusgeographie und Reisebüro“ die Ausbildung „Galileo Basic“ absolvieren konnten. Beim Computerreservierungssystem (CRS) Galileo handelt es sich um ein von der Tourismuswirtschaft weltweit genutztes Buchungsportal.  Nächstes Jahr wird diese wertvolle Zusatzqualifikation mit der Ausbildung „Galileo Advanced“ fortgesetzt. Robert Böhm/Account Manager Travelport ließ es sich nicht nehmen, den zukünftigen Reisebüroprofis die Diplome persönlich zu überreichen – HERZLICHE GRATULATION!