Ausbildungsschwerpunkt Kaffee

Der Ausbildungsschwerpunkt Kaffee umfasst eine 50-stündige Ausbildung für die 1. und 2. Klasse der Hotelfachschule, welche mit einer Abschlussprüfung zum diplomierten Kaffeekenner abgeschlossen werden kann. In Zusammenarbeit mit der Speciality Coffee Association und dem Kaffeecampus Krems wird den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit geboten, die Foundation Prüfung der SCA abzulegen.

Themen

  • Erwerb von praktischem und theoretischem Wissen in den Bereichen Kaffeeanbau sowie Herkunft und Beurteilung von Rohkaffee, ergänzt durch sensorische Trainings von Spezialitätenkaffee
  • Vom Erlernen der verschiedenen Zubereitungsarten diverser Filtermethoden sowie der Espressomethode mit Augenmerk auf das Milchschäumen, über Sales Tools bis hin zur Korrespondenz von Patisserie und Kaffeegetränken
  • Eigene Milchschaum-Lerneinheiten, um die Basis für Latte-Art Technik zu schaffen

Der Ausbildungsschwerpunkt Kaffee an der HLF Krems ersetzt keine Barista-Ausbildung, bietet aber eine solide Grundbildung für Tourismus-Fachbetriebe sowie die bereits genannten Ausbildungsschienen der SCA an.

Kontakt

Tourismusschulen Krems

Langenloiser Straße 22
A-3500 Krems
Tel. +43 (0)2732 880
office@hlfkrems.ac.at