Die Tourismusschulen HLF Krems wurden dank der großen Bereitschaft des Lehrkörpers zur Weiterbildung im Bereich des eLearnings als Expert.Schule der eEducation Austria ausgezeichnet. Damit hat unsere Schule bewiesen, dass neue Lehr- und Lernmethoden in den Unterricht einfließen und die Schüler*innen einige Programme und Apps kennen, mithilfe derer sie effizient und auf neuartige Weise selbstständig lernen und sich besser organisieren können. Außerdem wird durch den Einsatz ausgewählter innovativer Software im Zuge einer Unterrichtsstunde der Spaß am Lernen gefördert.
Einen großen Beitrag zu dem Ganzen leistet auch das Microsoft Office 365-Paket, das jedem/r Schüler*in und dem gesamten Team der HLF Krems zur Verfügung steht. Neben den Klassikern unter den Office-Programmen wie Word, Excel und PowerPoint, können Schüler*innen und Lehrer*innen diverse andere Dienste nutzen, wie eine spannende Alternative zu herkömmlicher Präsentationssoftware, Apps zur Gruppenorganisation und -kommunikation sowie Projektmanagementsoftware.
Als eEducation Expert.Schule engagieren sich die Tourismusschulen HLF Krems für die Vermittlung von Kenntnissen im Umgang mit neuen Medien und Programmen, welche die Jugendlichen für ihre Zukunft in Zeiten der Digitalisierung dringend benötigen.