… am ÖHV Kongress 2019

#Rethink Tourism – so lautete das Motto des diesjährigen ÖHV-Kongresses, der von 13. – 15 Jänner 2019 mit mehr als 500 Teilnehmern in Villach stattfand. Hoteliers, Touristiker, Vertreter aus Politik und Wirtschaft sowie zahlreiche Journalisten machten in diesen zwei Tagen das Congress Center Villach zum größten österreichischen Tourismus-Think-Tank und setzten sich mit Themen wie Nachhaltigkeit, Slow Food, Klimawandel und Overtourism auseinander.

Jungreporter live dabei

Fabian Pelikan und Jakob Linauer (5CHLT – Ausbildungsschwerpunkt „Hotelmanagement“) übernahmen auf Einladung der Österreichischen Hoteliervereinigung (ÖHV) bei dieser Veranstaltung eine ganz besondere Rolle: Als Reporter-Team durften sie mit der Produktion von Videoclips die mediale Berichterstattung des Kongresses tatkräftig mitgestalten. Sie berichteten während der Tagung live über Trends – Innovationen – Technologien in der österreichischen Hotellerie und holten dazu Experten und Kongressteilnehmer vor das Mikrophon. Die beiden Jungreporter waren begeistert: „Interviews vor laufender Kamera zu führen war ein aufregendes Erlebnis – auch weil wir hier bei DEM Branchentreff der österreichischen Hotellerie aktiv mitwirken durften!“

Die professionelle Begleitung dieses spannenden Medien-Projektes erfolgte durch den Wiener Stadtsender W24. Die Schüler waren nicht nur für die Durchführung der Live-Interviews und das Drehen der Videoclips verantwortlich, sondern auch für das Erstellen des redaktionellen Konzeptes sowie das Schneiden und Aufbereiten des Filmmaterials. Als Abschluss der Veranstaltung wurde allen Kongressteilnehmern ein Highlightvideo des Schülereinsatzes präsentiert.

In anderer Mission unterwegs

Die HLF war aber auch noch mit zwei weiteren Schülerinnen am ÖHV Kongress vertreten: Vanessa Kovar und Lisa-Marie Siegl (5BHLT – Ausbildungsschwerpunkt „Hotelmanagement“) recherchierten bei den hochkarätigen Vorträgen und Podiumsdiskussionen für ihre Diplomarbeit über „Nachhaltige Lebensmittel für innovative Hotel- und Gastronomiekonzepte“. Die aktuellen Themen des Kongresses lieferten ihnen wertvolle Inputs und interessante Informationen.

Über die ÖHV

Die ÖHV vertritt als freie Interessensvertretung rund 1.400 führende Hotels aller Kategorien aus Ferien-, Konzern- und Stadthotellerie auf nationaler und internationaler Ebene (www.oehv.at)