Sprachreise nach Russland

Russischgruppe in St. Petersburg

HLF-Schülerinnen vor  dem Winterpalast. Rechts außen Mag. Ernestine Schöfmann und ihre Unterrichtspraktikantin Mag. Trötzmüller.

Begleitet von ihren Russisch-Lehrerinnen Mag. Schöfmann und Mag. Trötzmüller  verbrachten die Russischschülerinnen   aus den 4. Klassen  ereignisreiche Tage  in St.Petersburg. Die Vormittage waren dem Russischunterricht in einer Sprachschule  gewidmet , danach standen die Highlights der Newa-Metropole  wie Eremitage, Isaakskathedrale, Heiligenblutskirche und Peterhof auf dem Programm. Auch eine Bootsfahrt auf den Kanälen und ein Abend im Ballett "Schwanensee" durften  natürlich nicht fehlen. In den Familien wurden die Kremser Schülerinnen von liebevollen Babuschkas mit Blinys und Syrnikis bekocht.

zurück zur Übersicht