Julia Breunhölder erfolgreich in Bologna

... beim Wettbewerb für Profiköche und Schülerinnen und Schüler

Vom 16. bis zum 19. April 2018 fand in der Hotelfachschule Bartolomeo Scappi in Castel San Pietro Terme der 20. Wettbewerb für Profiköche und Schülerinnen und Schüler statt. Insgesamt nahmen 16 Schulen aus 10 europäischen Ländern teil und stellten sich den Herausforderungen in der Küche, Sommelier, Bar und Patisserie. Das Thema dieses Jahres war Nudelgerichte und somit musste jeder Cocktail auf ein passendes Nudelgericht abgestimmt werden.

Die HLF Krems nahm als einziger Vertreter von Österreich beim Wettbewerb mit 2 Schülerinnen aus dem 3. und 4. Jahrgang teil. Unterstützt wurden sie dabei von VL Erwin Gremelmayr, BEd, FOL Hans- Jürgen Sponseiler, BEd und VL Harald Bruch-Müller, BEd.

Julia Breunhölder (4AHLT) überzeugte die internationale Jury in der Bar mit ihrem Longdrink „Juslietta“ welcher unter anderem aus dem Wein Verjus vom Weingut Türk und aus typisch italienischen Spirituosen bestand und gewann den sensationellen 2. Platz hinter einer luxemburgischen Schule.

Die Schülerin Selina Zeiler (3CHLT) versuchte mit ihrer süßen leicht italienisch angehauchten Verführung bestehend aus einem Parfait, Himbeersorbet, Mousse und Auszügen der Olive die Jury im Bereich Patisserie zu begeistern. Sie verpasste nur knapp den Stockerlplatz. Auch nicht materielle Preise wie Erfahrungen, neue Freunde und tolle Erlebnisse wurden mitgenommen.

zurück zur Übersicht