Auszeichnung für HLF-Absolvent Klaus Lechner

„Operational Excellence Champion of the Year 2017“ im Hilton Vienna

Herzliche Gratulation an Klaus Lechner, der zum „Mitarbeiter des Jahres 2017“ im Hilton Vienna ernannt wurde und sich mit dieser einzigartigen Auszeichnung gegenüber 350 Mitarbeitern durchsetzen konnte! „Thank you for all your hard work and passion you have shown this year. You truly deserved this award!“ – so die anerkennenden Worte des Hilton Managements. Als Preis für seine außergewöhnlichen Leistungen darf sich Klaus über eine fünftägige Reise für zwei Personen nach Batumi, Georgien, inkl. Flüge freuen.

Der HLF Absolvent (Matura 2015, KV Ernst Sommer) startete seine berufliche Karriere vor ca. zwei Jahren im Vienna Hilton als F&B Trainee, durchlief anschließend verschiedenste Stationen und ist nun als Supervisor im Restaurant S’Parks tätig. Seine Begeisterung für die Hotellerie zeigte sich bereits an der HLF Krems – nicht umsonst wählte Klaus den Ausbildungsschwerpunkt Hotelmanagement und legte damit den Grundstein für einen erfolgreichen Berufseinstieg in der internationalen Luxushotellerie.

Das Hilton Vienna ist Österreichs größtes Konferenzhotel und bietet seinen Gästen 579 Zimmer, davon 45 Suiten und eine Präsidentensuite, 17 unterschiedliche Tagungsräume mit einem Fassungsvermögen von bis zu 1.800 Personen, sowie ein eigenes Konferenzzentrum.

Die gesamte HLF Community wünscht weiterhin alles Gute, viel Freude und Erfolg!

Und für alle, die sich noch an die Berichterstattung über die „Starnacht aus der Wachau 2017“ erinnern: Klaus war als talentierter Jungschauspieler in der ORF-Zuspielung aus der Wachau zu sehen!

zurück zur Übersicht